In den Medien

Artikel über ’Ndrangheta: Wie die mächtigste Mafia Europas unser Leben bestimmt

Die Macht der Mafia

Ihre Italien-Sehnsucht brachte Sanne de Boer von Amsterdam nach Kalabrien, wo sie auf die Geschäfte der ‚Ndrangheta stieß. Wie konnte die Mafia-Organisation so stark in Europa werden?

’Ndrangheta:
Wie die mächtigste Mafia Europas unser Leben bestimmt

Das erste umfassende Buch über die organisierte Kriminalität der mächtigsten Mafia Europas

Momentan steht sie im Rampenlicht, obwohl sie lieber im Dunkeln arbeitet: Der bisher größte Prozess gegen die ’Ndrangheta, die mächtigste Mafia Europas, läuft seit Januar 2021 in Italien und zieht Aufmerksamkeit auf sich. Denn: Die ’Ndrangheta ist schon lange kein rein italienisches Problem mehr, sondern betrifft ganz Europa. Und damit unser aller Leben. 

Über die Autorin

Sanne de Boer, geboren 1979, ist Journalistin für zahlreiche niederländische Zeitungen, Rundfunk und TV. Seit 2006 wohnt sie in Kalabrien in Süditalien und berichtet als erste
ausländische Journalistin von dort über die ’Ndrangheta. Sie ist auch oft in den Niederlanden und präsentiert ihr Buch diesen Herbst in Deutschland.

Autorenfoto: Sacha de Boer